Anonyme Alkoholiker ?!

Während den Wintermonaten hat sich jemand unbemerkt zu den anonymen Alkoholikern geschlichen. Dieser Jemand verbrachte schon sein ganzes Leben im Alkoholbad. Er fühlte sich immer sehr wohl darin. Warum er jetzt trocken sein will kann ich nicht verstehen, muss es aber leider so akzeptieren. Alkohol ist gar keine so schlechte Sache, besonders wenn der Kompass darin schwimmt 😜

Dieser zeigte nämlich eine Luftblase in seinem Innern. Ob es mit dem Winter zu tun hat wage ich aber zu bezweifeln. Der Kompass ist so alt wie das gesamte Boot. Da er mit einem Alkoholgemisch gefüllt und von einer flexiblen Membrane verschlossen ist, gehe ich mal davon aus, dass einfach die Membrane rissig geworden ist. Vor einem Monat war die Luftblase einen guten Zentimeter groß. Eine Woche später war schon die Hälfte des Alkohols weg.

P1030742

Mein Anfangsverdacht ging ganz klar in Richtung der süffigen Capitana. War Sie doch 2x in den Wintermonaten auf CALIMERO um nach dem Rechten zu sehen. Und mangels Alkohol an Bord kann ich mir Ihre Verzweiflung sehr gut vorstellen, in dem sie die einzige noch vorhandene Alkoholquelle anzapfte. Nach einem klärenden Gespräch versicherte sie mir aber ihre Unschuld… Ich glaube ihr einfach mal 😉

Na ja, es sei drum, es bestand also Handlungsbedarf.

Eine Reparatur macht auch keinen Sinn mehr. Natürlich gibt es den Suunto Kompass auch so nicht mehr zu kaufen. Nach einiger Recherche im großen World Wide Web bin ich dann fündig geworden. Aber über 400.-€ für eine neuen Kompass, der genau in die vorhandene Öffnung passt war mir dann doch zuviel. Also bemühte ich die Tante Google noch weiter.

Gesucht, gefunden: Plastimo hat einen fast baugleichen im Programm. Also musste Tante Google noch einmal ran um mir den günstigsten Händel zu finden.

Die neuen Befestigungslöscher waren schnell gebohrt (da läuft es mir wieder kalt den Rücken runter… Löscher in ein Boot bohren… Brrrrrrr… nicht gut… 😳). Aber mir war schon im Vorfeld klar, dass es ein kleines Problem geben würde. Nämlich haben die alten Befestigungslöscher einen größeren Radius als die Neuen. Dies ist leider nicht nur ein optisches Manko, sondern auch Regen oder Tauwasser kann durch die 4 Löscher eindringen. Darunter befindet sich die Steuermechanik mit Kette, Lager, Ritzel usw.  Feuchtigkeit und Rost möchte ich hier nicht haben!

P1030722

4 Kleckse Silikon in die Schraubenlöscher würden schon helfen das Ganze abzudichten. Ist aber nicht schön. Also ist mal wieder des Skippers Phantasie gefragt. Aus einer alten Schneidplatte, welche ich vor Jahren aus der Mülltonne gerettet hatte (ja, ich bin ein Material und Maschinen-Messi 🤪) fräste ich mir kurzerhand eine passend Scheibe. Ist das jetzt Kreiswirtschaft, Linearwirtschaft oder Recycling ?? Ist mir eigentlich Wurscht, die alten Schneidplatte hat jetzt wieder eine neue Daseinsberechtigung.

P1030744

Verschraubt und abgedichtet sieht es nun wieder schick aus.

P1030783

Die Gelegenheit war natürlich günstig auch gleich die Kette und Rollen der Steueranlage zu schmieren. Man baut ja schließlich nicht jedes Jahr einen neuen Kompass ein. Und ehrlich,  wer baut schon die Steuersäule auseinander um eine Kette zu schmieren…?

Aber wir sind ja auf einem Boot. Und auf einem Boot gibt es bei jeder Arbeit einen Knackpunkt. Hier war es die Kompassbeleuchtung. Um die 2 dünnen Stromkabel anzuschließen musste ich das gesamten Elektronik Paneel am Steuerstand entfernen. Ich war sehr nahe daran es einfach sein zulassen. Ein Innerer Drang zwang mich dann doch dazu meine Arbeit gründlich zu beenden…

P1030745

Guy

Dieser Beitrag wurde unter Alter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s